Fotoleinwand

Hinter der Fotoleinwand verbirgt sich im Wesentlichen nichts anderes als ein Gewebe, das speziell für den Fotoaufdruck entwickelt wurde und das nach dem Bedrucken mit dem gewünschten Foto auf einen Keilrahmen gezogen wird. Dabei ähnelt es optisch den Leinwänden, die auch von Kunstmalern genutzt werden. Verwendet wird die Fotoleinwand für die Reproduktion von Kunstwerken, wo zumindest ihr traditioneller Ursprung lag. Allerdings konnte sich das Verfahren in sehr kurzer Zeit in verschiedener Hinsicht durchsetzen, so dass heute nicht nur die Reproduktion von Kunstwerken bei der Nutzung im Mittelpunkt steht, sondern eben auch die einfache Verwendung für die Vergrößerung der Lieblingsfotos.